Kosten im Rahmen halten

(c) Elnaz6 (Wikimedia Commons)

Für Großfamilien besteht oftmals das Problem, dass die laufenden Kosten allein für die Grundversorgung der Familie recht hoch sind. Viele Kinder nehmen jede Menge Zeit in Anspruch, was bedeutet, dass bei zwei erziehenenden Personen meist nur eine Vollzeit arbeiten kann. Ganz zu schweigen von den Schwierigkeiten, die alleinerziehende Eltern mit dem Zeit-/Kostenmanagement haben. Wenn dann noch unerwartete Ausgaben zu tätigen sind, kommt schnell der finanzielle Engpass. Daher heißt es zu prüfen, an welchen Stellen generelle Kosten gesenkt werden können.

Grundversorgung

Muss es wirklich Alete oder Hipp sein? Was Babybrei betrifft, so kann man durchaus einen Euro und mehr pro Glas einsparen. Das mag nicht viel klingen, aber auf den Monat hochgerechnet zeigt sich dann schon ein großer Unterschied. Nicht zu vergessen ist auch, dass viele Mütter und Väter noch den “traditionellen” Einkäuf im Supermarkt bevorzugen. Dabei ist die Online-Bestellung sehr einfach und natürlich kostengünstiger. Das gilt natürlich auch für Windeln etc.

Spielzeug

Kinder müssen spielen, um sich gesund entwickeln zu können. Spielzeug ist ihr Lernmaterial fürs Leben, es trainiert die Hirnleistung, Motorik und die Gesamtentwicklung. Leider verlangen viele Hersteller dafür horrende Preise, die nicht im Verhältnis zum Wert stehen. Preiswertes Spielzeug von Markenanbietern ist ebenfalls online erhältlich, es schont den Geldbeutel und schafft dadurch Kapazitäten für andere Dinge.

Comments ( 2 )

  1. ReplyHannelore

    nennt mich altmodisch - aber ich fühle mich sicherer damit, dass der Babybrei aus dem Laden an der Ecke kommt als von irgendwem Unbekannten aus irgendwelchen dunklen Lagern.. übertreibe ich es mit der Vorsicht oder geht es anderen ähnlich?

    • ReplySusanne Bartsch

      An sich ist Vorsicht, besonders wenn es um die Sicherheit des Babys geht, natürlich nie verkehrt. Aber mit "nicht Alete oder Hipp" waren eher Eigenmarken der Discounter oder Drogeriemarken gemeint.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>